Musikklasse

Zum Schuljahr 2019/20 wird am Kant-Gymnasium eine Musikklasse mit maximal 32 Schülern eingerichtet. In dieser Klasse können die Schüler in Klassenstufe 7 und 8 wählen, ob sie Unterricht in einem Orchesterinstrument (Streichinstrument oder Blasinstrument)  oder gemeinsam im Chor singen und Stimmbildungsunterricht erhalten wollen.

Es können sowohl Kinder aufgenommen werden, die ein Instrument neu erlernen wollen, als auch solche, die bereits ein Instrument spielen können und dies fortsetzen wollen (nur möglich, wenn es sich um ein Orchesterinstrument handelt). Desgleichen können sowohl Kinder aufgenommen werden, die erstmalig in einem Chor singen wollen, als auch solche, die bereits in einem Chor mitgesungen haben und dies fortsetzen möchten.

Die fachliche Entscheidung über die Möglichkeit zum Eintritt in diese Musikklasse sowie die Wahl hinsichtlich des Musikinstruments oder der Chorarbeit erfolgt nach Vorstellung der Instrumente durch die Musikschule im Rahmen eines Instrumentenkarussells bzw. nach Erprobung der stimmlichen Eignung in der ersten Schulwoche (Mittwoch 7. August + Donnerstag 8. August).

Der Instrumentalunterricht bzw. die Stimmbildung werden in Kleingruppen (bis zu 3 Schüler) durch Instrumental- und Gesangslehrer der Musikschule Spandau in den Räumen des Kant-Gymnasiums erteilt. Das gemeinsame Spiel im Orchester bzw. die gemeinsame Chorarbeit werden von den Kant-Musiklehrern Herrn Weit und Frau Pommeränicke geleitet.

Der Stundenplan umfasst 3 statt 2 Stunden Musikunterricht pro Woche, davon zwei Stunden Instrumentalunterricht bzw. Chorarbeit und eine „normale“ Musikstunde.

Für die Teilnahme an der Instrumental- bzw. Chorgruppe wird ein monatlicher Kostenanteil von maximal 30 Euro erhoben. Zur genauen Höhe dieses Kostenanteils erfolgen detaillierte Informationen nach Beschluss durch die zuständigen Schulgremien.

Die Möglichkeit zum Eintritt in diese Musikklasse setzt neben dem Wunsch der Kinder und der musikalischen Eignung natürlich auch das Einverständnis der Eltern voraus.

 

  • Ab September 2019 über zwei Jahre in Klasse 7 und 8
  • Ab Klasse 9 Teilnahme am zusätzlichen Musik-Wahlpflichtunterricht möglich
  • In der Oberstufe Teilnahme am Grund- bzw. Leistungskurs Musik möglich

Wie?

  • insgesamt 3 Stunden Musikunterricht pro Woche (die Stundentafel umfasst insgesamt eine Stunde mehr pro Woche gegenüber „Nichtorchesterkindern“):
  • Mitspielen u.a. bei den Konzerten und Theateraufführungen im Kant-Gymnasium und der Musikschule Spandau
  • Besuche von Proben und Konzerten des Rundfunksinfonieorchesters Berlin

Anmeldung, Kosten?

  • Kostenanteil der Eltern max. 30 Euro (Höhe der Bezuschussung durch das Bezirksamt noch offen, aber Förderung durch das Bildungs- und Teilhabepaket möglich)
  • Die Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme über zwei Jahre (Klasse 7 und 8)

 

Der Anmeldungsvordruck zum Download: