Mittelstufe

Der Unterricht in den Klassenstufen 7-10 hat zum Ziel, die Schüler/-innen optimal auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe vorzubereiten und endet mit dem Erwerb des Mittleren Schulabschlusses.

Ganz allgemein gesprochen, fordern und fördern wir den Erwerb einer breiten Allgemeinbildung, den Erwerb von Fremdsprachen und Kulturtechniken und legen dabei großen Wert auf die Ausprägung sozialer Kompetenzen. Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Urteils- und Kritikfähigkeit sind daher wertvolle Leitbilder unserer pädagogischen Arbeit.

Die einzelnen Jahrgänge der Mittelstufe bestehen aus jeweils vier Klassen, die vorzugsweise im Blockunterricht unterrichtet werden. Dabei geht eine Klasse aus dem grundständigen Zweig unseres Gymnasiums hervor, der am Kant-Gymnasium ab der 5. Klasse besucht werden kann.

Im Verlauf der Mittelstufe werden den Schüler/-innen neben dem Unterricht vielfältige Lernangebote unterbreitet, die das Schulleben bereichern, aber auch die Identifikation mit der Schule erhöhen und in denen wichtige Erfahrungen in sehr unterschiedlichen Bereichen gesammelt werden können. Im Wahlpflichtbereich der Jahrgangsstufen 9 und 10 wählen die Schüler/-innen darüber hinaus selbständig zusätzliche Unterrichtsfächer aus, die ihre Interessen und Stärken vertiefen.

Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Mittelstufe ist Herr Liebmann.