MSA

Der Mittlere Schulabschluss

Der Mittlere Schulabschluss (MSA) ist auf dem Weg zum Abitur auch am Gymnasium eine Abschlussleistung, die am Ende der 10. Klasse von allen Berliner Schüler/-innen erfolgreich abgelegt werden muss. Um die Voraussetzungen für einen Übergang in die gymnasiale Oberstufe zu erfüllen, müssen die Jahrgangsnoten der Jahrgangsstufe 10 eine Versetzung zulassen. Zusätzlich müssen eine Präsentationsprüfung, zentrale schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und der 1. Fremdsprache,  sowie eine mündliche Prüfung in der
1. Fremdsprache erfolgreich abgelegt werden. Detaillierte Informationen sind unter den nachfolgenden Links verfügbar:

 

MSA Jahrgang 2016/17

Allgemeine Informationen zum MSA am Kant-Gymnasium
Infovortrag MSA am Kant-Gymnasium / Schuljahr 2016/17

Informationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Handreichung der Senatsverwaltung zur Präsentationsprüfung