Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft

Der beschleunigte Wandel einer von zunehmender Globalisierung geprägten Welt erfordert Kompetenzen, die auf die Bewältigung vielfältiger Herausforderungen im Alltags- und Berufsleben ausgerichtet sind. Den Lernenden begegnet im Fach Wirtschaft die gesellschaftliche Komplexität in sozialen, rechtlichen sowie insbesondere betriebs- und volkswirtschaftlichen Zusammenhängen, die sie erschließen und die ihnen ggf. gestaltungsbedürftig erscheinen. Der Unterricht wird so konzipiert, dass die Schüler/-innen lernen, sich im gegenwärtigen wirtschaftlichen Geschehen zu orientieren und Perspektiven bzw. Alternativen zu reflektieren. Damit fördert das Fach Wirtschaft am Kant-Gymnasium die eigene Identitätsbildung und versteht sich als Grundlage für die ökonomische Mündigkeit der Lernenden.

wirtschaft kantgymnasium berlin

fachbereich wirtschaft kant gymnasium berlin

 

 

Schwerpunkte

Inhalte

Die Inhalte orientieren sich an den Vorgaben der jeweils aktuellen, verbindlichen Curricula mit schulinterner Akzentuierung. Im 10. Jahrgang wird ein Bogen über die Themenfelder Markt und Geld, Konsum und Werbung sowie Jugend und Recht gespannt. Zudem werden die Grundlagen betrieblicher Buchführung vermittelt. In der gymnasialen Oberstufe prägen betriebs- und volkswirtschaftliche Themen den Unterricht, z.B. Rechtsformen der Unternehmung, Sortimentspolitik und Absatz, Entlohnung und Mitbestimmung, Konjunktur-, Arbeitsmarkt- und Geldpolitik sowie Außenwirtschaft. Insgesamt werden somit vielfältige wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge wahrgenommen, um die gesesellschaftlichen Problemlösungen aktiv mitgestalten zu können.

Organisation

Zum Schuljahr 2016/17 wurde das Fach Wirtschaft am Kant-Gymnasium dreistündig als Wahlpflichtfach in der 10. Klasse eingeführt. Im Grundkursbereich schließt sich ein viersemestriger Kurs an, auch mit der Option, Wirtschaft als Prüfungsfach im Abitur zu belegen. Mit dieser Erweiterung des gesellschaftswissenschaftlichen Fächerkanons nimmt das Kant-Gymnasium eine Vorreiterrolle ein, denn insgesamt ist das Fach Wirtschaft in Berlin an den allgemeinbildenden Schulen – noch – unterrepräsentiert. Für diejenigen Schüler/-innen, die in ihrer Schullaufbahn erst später ein Interesse für das Fach und dessen Inhalte entwickeln, wird im 12. Jahrgang ein Zusatzkurs angeboten, der sich dem Themenkomplex Wirtschaft, Studium und Beruf widmet. Durch diese Verzahnung werden auch Anforderungen erfüllt, die sich aus dem Berliner Landeskonzept zur Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium ergeben.

Ausstattung und Unterrichtsmaterial

Der Unterricht findet überwiegend im modernen Neubau der Schule statt. Die Räume sind mit Smartboards ausgestattet und verfügen über Internetzugang. Für die verschiedenen Unterrichtsmethoden kann die Sitzordnung angepasst werden (z.B. Rollenspiel, Expertendiskussionen). Für Gruppenarbeiten können zwei gut ausgestattete Computerräume im Hauptgebäude genutzt werden. Die materielle Ausstattung des Fachbereiches ermöglicht einen differenzierten Unterricht in den verschiedenen Jahrgangsstufen. Umfangreiche Neuanschaffungen von Lehrmaterialien untermauern das Leitbild eines modernen Wirtschaftsunterrichtes, gestützt durch Lizenzen bei audio-visuellen Medienanbietern. Zeitschriftenabonnements ergänzen mit aktuellen Schwerpunktthemen die Standardwerke.

Insbesondere folgende Anbieter unterstützen unsere Arbeit regelmäßig mit fundierten und häufig sehr spannenden Veröffentlichungen (bitte anklicken):

 

 

 

 

 

Besonderheiten

Exkursionen

In die Unterrichtsarbeit werden Exkursionen zu verschiedenen Institutionen integriert, z.B. die Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung am Berliner Landgericht, ein Besuch der Bundesbank oder der Staatlichen Münze Berlin. Nach Verfügbarkeit finden Betriebsbesichtigungen in Unternehmen Berlins und Brandenburgs statt (u.a. Siemens, BMW, Herlitz, Berliner Sparkasse).

Projektarbeit

Die Schüler/-innen können Erfahrungen in Projektarbeit sammeln: Beim Planspiel Börse, beim Berliner Wirtschaftsführerschein, bei den Aktionen Handelsblatt macht Schule und Zastermaster sowie bei den Wettbewerben Chef für 1 Tag und künftig business@school ist der junge Fachbereich Wirtschaft des Kant-Gymnasiums vertreten.

kollegium wirtschaft kantschule berlin

Fachlehrer

Das Fach Wirtschaft am Kant-Gymnasium wird von Herrn Schaefer (Fachleitung) unterrichtet. Zum Schuljahr 2017/18 verstärkt zudem Herr Volpert die Arbeit im Fachbereich.

Michael Schaefer (re.), Studium an der Technischen Universität Berlin, seit 2001 Studienrat für die Fächer Wirtschaftswissenschaft, Geografie und Chemie, zum Schuljahr 2015/16 an das Kant-Gymnasium gekommen.

Sebastian Volpert (li.), Studium an der Universität Würzburg, seit 2015 Studienrat für die Fächer Englisch, Geschichte/Politikwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Kontakt: wi@kant-gym.de

Unsere Fachlehrer

  • Herr Schaefer (Fachleitung)
  • Herr Volpert