Schulsozialarbeit

 

Aktuelles

Kraniche falten für Frieden

Liebe Schulgemeinschaft,

in den letzten eineinhalb Jahren ist durch die Pandemie so ein richtiges Gemeinsam-Sein schwer gewesen. Wir haben uns deswegen überlegt, dass wir mit euch zum Schuljahresende nochmal GEMEINSAM etwas bewegen und die Initiative „Frankfurt macht Frieden“ unterstützen wollen. Das Projekt, initiiert von Jaqueline Eckart (Kinderschutzbeauftragte der Stadt Frankfurt/Oder), setzt ein Zeichen für Frieden und gegen Atomwaffen. Dafür werden Papierkraniche gefaltet, gesammelt und am 6. August, dem 76. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima, auf einer Leine entlang des Oder-Neiße-Radwegs gespannt.                                                                                                    (Für mehr Infos zum Projekt und die Hintergründe HIER klicken.)

Wir möchten euch, eure Freunde und Familien einladen uns eure gefalteten Kraniche (Papierformat 15×15 cm) bis zum 23.06. in die Schulsozialarbeit zu Bringen.

Wir freuen uns auf möglichst viele Kraniche von euch!

Mit besten Grüßen

Sylvia Finnern & Sascha Herz

Wie man Origami-Kraniche faltet, das erfahrt ihr HIER.

 

– – – – – – – – – – – –

Helfen und Unterstützen

Der Aufgabenbereich der bildungsorientierten Jugendsozialarbeit ist so vielfältig wie das Umfeld, in dem sie arbeitet. Wir unterstützen die Schulgemeinschaft durch Einzel- und Gruppengespräche in den Bereichen

  • Übergänge (Grundschule zu Gymnasium und Sek 1 auf Sek 2)
  • Schuldistanz
  • Soziales Lernen
  • Krisensituationen und Problemlagen
  • Sozialpädagogische Beratung von Lehrkräften

 

und können darüber hinaus an fachkundige Personen und Organisationen in unserem Netzwerk weitervermitteln.

(Weitere Themen: psychosoziale Gesundheit, Inklusion, Mobbing und Gewalt, Gender, Sucht, Kinderschutz etc.)

 

Das Team der Schulsozialarbeit

Verantwortlich für:

Klassenstufen 5-7

Sylvia Finnern

 

Klassenstufen 8-10

Sascha Herz

Die Willkommensklassen und die Oberstufe betreuen wir gleichberechtigt im Team.

 

Wann und wo sind wir für euch erreichbar?

 

Wir sind von Montag bis Freitag für Euch/Sie in der Schule.

Offene Sprechstunden haben wir von

Montag bis Mittwoch: 9:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag und Freitag: 9:00 – 12:00 und 13:00 – 14:00 Uhr

(Nach individueller Absprache auch außerhalb der Sprechzeiten.)

Unser Büro befindet sich in der „Alten Mediathek“ zwischen Lehrkräftezimmer und Kunstbereich.

Kommt einfach mal vorbei und sagt hallo!

Wir freuen uns auf euch.

 

Kontakt

Standort: Kant-Gymnasium

Adresse: Bismarckstr. 54, 13585 Berlin

Raum: „Alte Mediathek“ (vor dem Kunstbereich)

Telefon: 0176 – 758 66 646

E-Mail: schulsozialarbeit@kant-gym.de

Träger: Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V.

Adresse: Moritzstr. 2, 13597 Berlin

Tel: 030 – 382 52 81

Fax: 030 – 382 030 64

E-Mail: kontakt@casa-ev.de

Website: www.casa-ev.de

 

 

 

 

Die Schulsozialarbeit am Kant-Gymnasium wird realisiert, umgesetzt und gefördert von:

Startseite | Stiftung SPI Programmagentur Foto- und Downloadservice - Berlin.de