Das Kant sagt
Hallo

Das
Wichtigste

Das Kant-Gymnasium ist das älteste Gymnasium in Spandau, das seit dem 15. Oktober 2013 auf eine 160- jährige Geschichte zurückblicken kann. Die traditionelle Idee einer umfassenden, soliden gymnasialen Bildung bei wertschätzendem Umgang miteinander ist das Leitbild unserer Arbeit. Unser Ziel ist es, dass unsere Schüler mit Abschluss des Abiturs den Mut haben und befähigt sind, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen (frei nach Immanuel Kant). Zeitgemäße Lehrmethoden sowie der Einsatz moderner Medien sind für uns gleichermaßen selbstverständlich. Unsere sehr guten Ergebnisse sowohl beim Mittleren Schulabschluss als auch beim Abiturdurchschnitt zeigen den Erfolg unserer Arbeit.

Ältestes Gymnasium Spandaus

3d-Rundgang

Aktuelle
Meldungen

Nach einer zweijährigen Ausbildung haben Herr Schlink und Frau Bräuniger nun ganz offiziell die Befähigung, Schüler am Kant-Gymnasium zum Mediator bzw. Streitschlichter auszubilden. In einer AG werden die Schüler über ein Jahr lang von beiden begleitet und ausgebildet. Das Ziel ist unser Mediatorenprojekt zu stärken, sodass die Schüler in der Lage sind selbstständig (also Schüler helfen Schülern) ihre Konflikte untereinander zu lösen.

Du setzt dich gern für andere ein? Du schaust bei Ungerechtigkeit nicht weg, sondern willst helfen? Du willst Dich für deine MitschülerInnen engagieren, weißt aber noch nicht genau wie?

Dann könnte die MEDIATOREN AG genau das Richtige für Dich sein! Nach den Sommerferien kannst Du bei uns kostenfrei eine Ausbildung zum Mediator machen. Du wirst lernen, wie Streits und Konflikte entstehen, und wie Du sie lösen kannst. Nach deiner Ausbildung kannst du dann aktiv Streitereien und Konflikte zwischen SchülerInnen schlichten. Es sind noch einige Ausbildungsplätze frei!

Du hast schon eine Ausbildung zum Streitschlichter an der Grundschule gemacht? Auch dann bist du herzlich bei uns Willkommen!

Wenn du Interesse hast, klick auf den Link und trage dich unverbindlich
für unser erstes Infotreffen ein:

14.6.2021
14:35 Uhr
https://forms.gle/cCckBA85VSEPCfy56

Wir freuen uns schon auf Dich! (Herr Schlink/Frau Bräuniger)

Mediatoren gesucht!

Es war nun soweit, die Mauer war da,
Doch Rotkäppchens Oma kannt‘ längst die Gefahr.
Mit Freunden und Nachbarn einen Tunnel gebaut,
Tochter und Enkelin waren höchst erstaunt.
Omchen flüchtete rüber, doch die Familie blieb zurück,
Aber Rotkäppchens Mutter kannte zum Glück
Den Ort des Tunnels, sollte auch sie ihn nutzen?

Wie kreativ und vielfältig der Unterricht im Fach Deutsch sein kann, zeigt der Beginn des Gedichts von Maik Reinert aus dem 4. Semester. Verfasst wurde das Gedicht im Grundkurs Deutsch bei Fr. Hasdorf, nachdem der Kurs Märchen der Romantik (vor allem Grimm) zunächst tiefenpsychologisch gedeutet hatte. Einen besonders kreativen Zugang entwickelten dann die Schülerinnen und Schüler durch Vorgaben wie „Rotkäppchen bei der PETA“ oder „Rotkäppchen in der DDR“, durch die wirklich sehr lesenswerte Schülerprodukte entstanden.

Ob das Rotkäppchen den gefährlichen Weg durch den Tunnel genutzt hat? Ein Blick in das gesamte Gedicht verrät mehr!

Rotkäppchen in der DDR

Das Kant-Gymnasium pflegt seit mittlerweile mehreren Jahren einen intensiven Frankreichaustausch, der sich in einer Vielzahl verschiedener Projekte widerspiegelt.

So ist seit März 2021 Anouck Foliard aus Frankreich als Austauschschülerin im Rahmen des Voltaire-Programms an unserer Schule und besucht den Unterricht der Klasse 9d. In einem kurzen Erfahrungsbericht schildert sie ihre ersten Eindrücke dieser spannenden Zeit für sie und ihre Mitschüler.

Anouck Foliard – eine französische Austauschschülerin am Kant

Termine
beachten

unterrichtsfrei

14.05.2021

A Woche
Vom 17.05.2021 bis 21.05.2021

17.05.2021

Abitur 4.Prüfungsfach (mündlich)
Vom 18.05.2021 bis 19.05.2021

18.05.2021

Abitur LK Physik
– Zeit: 9:00 - 13:30 Uhr

20.05.2021

Abitur LK Latein
– Zeit: 9:00 - 13:30 Uhr

25.05.2021

Alle Termine