Das Kant sagt
Hallo

Das
Wichtigste

Das neue Schuljahr beginnt und wir wollen und müssen uns aufgrund der Corona-Auflagen anders organisieren und verhalten.  Wir bitten alle um Unterstützung, Einsicht und Vernunft, sodass wir einen größtmöglichen Schutz vor Infektionen erreichen. Dazu brauchen wir jede und jeden: Lehrkräfte, Schülerschaft und Eltern müssen sich umstellen und auf veränderte Verhaltensweisen einstellen. Was das konkret bedeutet, haben wir in einem „Kant gemeinsam gegen COVID-19“ -Dokument gebündelt:

Das Kant-Gymnasium ist das älteste Gymnasium in Spandau, das seit dem 15. Oktober 2013 auf eine 160- jährige Geschichte zurückblicken kann. Die traditionelle Idee einer umfassenden, soliden gymnasialen Bildung bei wertschätzendem Umgang miteinander ist das Leitbild unserer Arbeit. Unser Ziel ist es, dass unsere Schüler mit Abschluss des Abiturs den Mut haben und befähigt sind, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen (frei nach Immanuel Kant). Zeitgemäße Lehrmethoden sowie der Einsatz moderner Medien sind für uns gleichermaßen selbstverständlich. Unsere sehr guten Ergebnisse sowohl beim Mittleren Schulabschluss als auch beim Abiturdurchschnitt zeigen den Erfolg unserer Arbeit.

Ältestes Gymnasium Spandaus

Aktuelle
Meldungen

Stadtradeln ist eine jährlich stattfindende Initiative zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Statt mit dem Auto oder dem Bus zu fahren, soll das Fahrrad benutzt werden. Der Aktionszeitraum für Berlin war vom 02.09. bis 22.09. 2020. In dieser Zeit wurden wir gemeinsam aktiv für ein besseres Klima.

Zu unserem Team gehörten 22 Lehrer und Schüler des Kant-Gymnasiums. In den drei Wochen erradelten wir gemeinsam 6817 km, das ist die Strecke von Berlin nach Washington D.C. Mit dieser Leistung sparten wir über 1000 kg CO2 ein. In Berlin nahmen in diesem Jahr 1469 Teams teil. Wir haben es mit unseren 6817 km auf Platz 92 geschafft.

Bild: stadtradeln.de

Stadtradeln: Team „Kant“ beweist Konditionsstärke

Schon seit einigen Wochen sind vielen sicher neue (Lehrer-)Gesichter im Haus aufgefallen.  Mit Beginn des neuen Schuljahres haben Herr Lindemann (Ge/Eng), Herr Kusserow  (Bio/Pw) und Herr Klinkmüller (Ma/Phy) ihre Arbeit am Kant-Gymnasium aufgenommen.

Wir wünschen allen einen guten und angenehmen Start!

Neue Lehrer am Kant

Der Besuch außerschulischer Lernorte stellt einen wesentlichen Bestandteil des Geschichtsunterrichts am Kant-Gymnasium dar.

Eine Exkursion der 10a, von Frau Bräuninger und Frau Henzler begleitet, führte die Gruppe in das KZ Sachsenhausen, wo die Schüler durch selbst ausgearbeitete Vorträge die im Unterricht erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen vertiefen konnten.

Das Schicksal einzelner Häftlinge im Zusammenhang mit den unmittelbaren schrecklichen Eindrücken vor Ort berührte alle Teilnehmer sehr – das Bewusstsein, zu welchen unmenschlichen Taten Menschen überhaupt fähig sein können, wird sicher in den Folgetagen noch das eine oder andere nachdenkliche Gespräch in vielen Familien prägen.

Exkursion in das KZ Sachsenhausen

Termine
beachten

Studientag
– Zeit: 8:00 - 15:00 Uhr

26.10.2020

Wandertag Sek I
– Zeit: 8:00 - 14:00 Uhr

27.11.2020

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien, Osterhof-Bodin-Pokal,Zeugnisausgabe Sek II
– Zeit: 8:00 - 12:00 Uhr

18.12.2020

Abitur LK Kunst und LK Musik
– Zeit: 9:00 - 13:30 Uhr

13.04.2021

Entlassungsfeier für die Abiturient*innen
– Zeit: 17:00 - 20:30 Uhr

11.06.2021

Alle Termine