Kant gegen Kummer

Kant gegen Kummer ist eine Aktion der Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und wird von diesen auch aktualisiert und gepflegt.

Wir als das Kant zeigen Solidarität gegenüber allen Schülerinnen und akzeptieren keinerlei Diskriminierung, wir sind hier, um aufzuklären und Hilfe anzubieten! Von Kantianer*innen für Kantianer*innen!

Zu Beginn ist es immer wichtig, sich ein gewisses Grundwissen anzueignen. Habt ihr Interesse mehr über Depressionen, Angsterkrankungen oder die sexuelle Vielfalt zu erfahren? Dann lest euch gerne die drei unteren Haupttexte durch, zudem gibt es unten auch Tipps und Methoden wie man Ängste überwinden oder die Depression abschwächen kann.

Wenn euch Themen wie die die Repräsentation der LGBTQ+ Community, der Umgang mit der eigenen Religion und der Sexualität, und die Repräsentation von sexueller Vielfalt in Schulen interessieren, dann lest euch doch gerne dieses Anonyme Interview durch!

Ein Englisch-Leistungskurs hat sich zum Beginn des Semesters mit der Frage „Who am I“ auseinandergesetzt. Doch nicht nur die Schüler*innen haben darauf antworten müssen, auch der Leistungskurslehrer versucht diese Frage in einem
Poem zu beantworten!

„Lasst uns alle gemeinsam tanzen!“ – Frau Schwenk. Ein Interview mit unseren Vertrauenslehrer*innen

Fragen:
– 00:40 Was sind Vertrauenslehrer*innen? Welche Aufgaben habe sie?
– 1:40 Mit welchen Problemen kann man zu ihnen gehen?
– 03:20 Wo kann man sie als Schüler*in finden / erreichen?
– 05:15 Was, wenn man sich nicht traut sie persönlich anzusprechen?
– 06:20 Sprechen im Kollegium auch über Probleme der Schüler*innen?
– 09:30 Belasten sie die Probleme der Schüler*innen?
– 13:40 Was könnte man an unserer Schule verbessern?
– 18:00 Haben sie letzte Worte an uns? Besondere Mitteilungen?

Kontakt zur Schulsozialarbeit:

0176-758 66 646

E-Mail: schulsozialarbeit@kant-gym.de

Nummer gegen Kummer: 116 111

Der ehemalige Kunst-Grundkurs hat sich zum Ende des Schuljahres mit dem Thema psychische Gesundheit auseinandergesetzt. Eine Gruppe an Schüler*innen entschied sich, Solidarität zu zeigen und deren Mitschüler*innen durch Zitate und Lebensweisheiten zu helfen. Das Motto lautet hier: „Wir sind gemeinsam für euch da!“

Die Schüler*innen der 10. Klasse haben sich Gedanken gemacht, wie man einer geliebten Person, der es nicht gut geht, helfen kann. Es sind vier hilfreiche französische Briefe entstanden!

Hier ist unsere offizielle E-Mail-Adresse! Schreibt uns gerne an, ob Ideen, Vorschläge oder Fragen, wir sind offen für alles. Auch wenn es euch nicht gut geht und ihr euch mit uns austauschen wollt. Zudem haben wir kein Problem damit, wenn ihr uns in den Pausen einfach ansprecht! Liebe Grüße!

Copyright © 2021 Kant-Gymnasium Spandau  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden?
This is default text for notification bar